Donnerstag, 5. Mai 2016

Jaime Reed


 Cambion Chronicles: Violett wie die Nacht von Jaime Reed 

Ein absolut mitreißendes Debüt, herzzerreißend romantisch und voll düsterer Spannung, mit einer sehr authentischen Heldin, die ständig zwischen Coolness und Unsicherheit schwankt – typisch Teenager eben! „Irgendetwas stimmt nicht mit ihm“, denkt sich Samara, als sie Caleb während ihres Sommerjobs in der Buchhandlung kennenlernt. Frauen scheinen von ihm magisch angezogen zu werden, denn er ist ständig von ihnen umgeben. Als einige seiner „Verehrerinnen“ einen Herzanfall erleiden, ahnt Samara,...

Cambion Chronicles: Smaragdgrün wie die Dämmerung von Jaime Reed 

Heldin Samara kämpft mit dem Dämon in ihrem Körper um ihre Selbstbestimmung – und um die Liebe ihres Seelenverwandten Caleb … Eine buchstäblich unheimlich spannende Fortsetzung von „Violett wie die Nacht“. Für Samara ist es nicht gerade einfach, mit ihrer Besessenheit klarzukommen. Niemand außer ihrer Mutter und ihrem Freund Caleb darf davon erfahren. Samara entfernt sich immer mehr von ihren Freunden. Als wäre nicht schon alles kompliziert genug, interessiert sich auch noch ihr Schulkamerad...

Cambion Chronicles: Golden wie das Morgenlicht von Jaime Reed 

Ohne Erinnerung wacht Samara in ihrem Zimmer auf. Sie hat keine Ahnung, was geschehen ist. Saß sie nicht gerade noch in einem Auto und sollte aus der Stadt entführt werden? Zur selben Zeit hat Samaras Freund Caleb ebenfalls einen Blackout. Eins jedoch ist klar: Caleb schwebt in großer Gefahr. Seit er vergiftet wurde, verhält er sich immer aggressiver. Könnte er in die Fußstapfen seines Vaters treten und sich in einen reinen Dämon verwandeln? Nur Samara kann ihn schützen, indem sie die...

Quelle der Inhaltsangaben: lovelybooks.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen